Rückblick Festakt

Gottesdienst im Dom

Der Festakt am Sonntag begann mit
einem Gottesdienst im Dom,
der von Studienhäuslern gestaltet wurde.
Die Predigt hielt unser Ephorus Prof. Böttrich.

Festlicher Empfang

Kurze Reden hielten - von links nach rechts - Dr. Poldrack (Vorsitzender des Kuratoriums), Prof. Hildebrandt (Vorsitzender des Fördervereins), Prof. Böttrich (Ephorus)
vor vielen Gästen.
Im Gespräch: Vito Chwastek (links) ehemaliger Bewohner und Prof. Beintker (erster Inspektor nach dem Zweiten Weltkrieg)
Die Lubminer Landfrauen zauberten
ein köstliches Buffet.

Miszellen

Festliche Klänge begleiteten die Miszellen.
Witzige Anekdoten und interessante Geschichten aus ihrer jeweiligen Zeit erzählten Prof. Beintker
Superintendent Härter
Pfarrer Biermann
Dr. Poldrack
und Pfarrer Finkenstein.
Mozarts Frühlingskonzert rundete das Jubiläum ab.